Fotografie

Sportfotografie aus Salzburg, Österreich

Kann man überhaupt sagen, wie man Sportfotograf wird oder ist die Frage nicht vielmehr, wie man einer geworden ist?

So im Nachhinein kann ich für meinen Werdegang keine genaue Anleitung geben, von der ich meine, sie funktioniert. Sport war und ist noch immer einer meinen wichtigsten Bezugspunkte im Leben. Nicht nur, weil ich durch das Fotografieren von Athleten mir Brot, Wasser und neue geile Carbon Bikes leisten kann, sondern weil es auch immer noch meine Möglichkeit ist, einfach mal abzuschalten. Wenn die Laubblätter oder der Pulverschnee neben dem Gesicht durch die Luft wirbeln, dann verliere ich keinen Gedanken daran, wie es ist, Sportfotograf zu sein, sondern eher noch wieso ich einer geworden bin. Es geht mir darum, die Gefühle, Emotionen und Momente festzuhalten, die mir noch immer Gänsehautmomente bescheren: Landschaften, Licht und Schatten, das Zusammenspiel von Mensch und Natur… In meinen Galerien findet ihr Ausschnitte davon, wie ich den Sport durch meine Kamera sehe – viel Spaß, ich hoffe euch gefällt, was ihr seht!

Event Galerie
Snow Galerie
Skate Galerie
Travel Galerie

Nach meinem Journalismus Bachelor hat es mich dann entgültig in die Berge verschlagen. Neben meinem Master im Bereich MultiMediaArt-Mediendesign in Salzburg habe ich angefangen, als Fotograf und Author zu arbeiten. Hier auf meiner Website möchte ich allen Interessierten zeigen, an was ich so arbeite. Falls du neben meinen Bilder noch einen Eindruck von meinen schriftlichen Arbeiten und Videoprojekten mitnehmen willst, dann schau einmal bei WRITINGS oder FADED vorbei.